News-Archiv

Helene Blum & Harald Haugaard

22.03.2017 Helene Blum & Harald Haugaard
Nach der erfolgreichen "Droplets-of-Time"-Tour kehren Helene Blum und Harald Haugaard mit unterschiedlichen Besetzungen für einige Konzerte wieder nach Deutschland zurück. Am 26. Juli treten sie beim Cultoursommer in Halle auf. Gleich einen Tag später können Fans Helene Blum und Harald Haugaard in außergewöhnlicher Atmosphäre im Lichtturm in Solingen erleben. Am 18. August kommen die beiden Dänen dann nach Berlin und werden dort auf der Freilichtbühne an der Zitadelle Spandau auftreten. Begleitet werden sie bei allen Konzerten von verschiedenen und bewährten Gastmusikern wie Kirstine Elise Pedersen (Violoncello), Mikkel Grue (Gitarre), Tapani Varis (Kontrabass) und Sune Rahbek (Schlagzeug).

Kraja

13.03.2017 Kraja
Für zwei Auftritte kommen Kraja zum renommierten Festival für Vokalmusik "a cappella" nach Leipzig. Am 27. April spielt das Quartett um 20:00 Uhr ein Konzert in der Evangelisch-Reformierten Kirche am Tröndlinring, die durch ihre Akustik zu einem besonderen Hörgenuss beitragen dürfte. Auch beim Abschlusskonzert im Großen Saal des Gewandhaus zu Leipzig werden Kraja noch einmal zu erleben sein, es beginnt am 30. April um 19:00 Uhr. Im Gepäck haben Kraja dabei Musik unter dem Motto "Songs from the North" – also eine bunt durchmischte Zusammenstellung von Songs aus ihrer bisherigen gemeinsamen Schaffenszeit.

Johanna Juhola Reaktori

13.03.2017 Johanna Juhola Reaktori
Johanna Juhola Reaktori werden das diesjährige jazzahead!-Festival in Bremen eröffnen. Denn Finnland ist in diesem Jahr das Partnerland des Festivals. Begleitet wird Akkordeonistin Johanna Juhola dabei von den drei Musikern Juuso Hannukainen (Live-Elektronik), Sara Puljula (Kontrabass & Gesang) und Antti Kujanpää (Klavier, Harmonium, Gesang). Das Eröffnungskonzert beginnt am 15. April um 19:30 Uhr im Theater Bremen.

Helene Blum

16.01.2017 Helene Blum & Harald Haugaard
Ab Ende Januar wird Helene Blum mit ihrem neuen Soloalbum "Droplets of Time" in Deutschland auf Tour sein. Auf dem Album verbindet sie traditionellen mit nordischem Folk, flirtet mit dem Pop, öffnet sich dem Jazz und lässt sich von der Singer/Songwriter-Kunst beflügeln. Viele der neuen Songs erzählen von der Zeit; von verlorener Zeit, vergangenen und kommenden Zeiten. Und von Wendepunkten, die das eigene Leben um 180 Grad drehen können. Oder den Lauf der Geschichte. Vollendet und komplettiert werden Helene Blums Songs auf Album und Tour durch das Geigenspiel Harald Haugaards, der seit 15 Jahren zu Dänemarks besten Musikern zählt.

Helene Blum & Harald Haugaard

04.10.2016 Helene Blum & Harald Haugaard
Im Dezember kommen Helene Blum & Harald Haugaard im Rahmen ihrer „Julerosen“-Tour für neun Konzerte nach Deutschland. Damit feiern die beiden das zehnjährige Jubiläum ihrer beliebten Nordic-Christmas-Tour zum Jahresausklang. Mit dabei haben sie auch ihr erstes gemeinsames Album „Julerosen“ und verschiedene Gastmusiker, die sie bereits in den vergangenen Jahren begleitet haben. Am 13. Dezember spielen Helene Blum & Harald Haugaard im Gewandhaus zu Leipzig, womit für die beiden ein lang ersehnter Wunsch in Erfüllung geht.