Johanna Juhola Reaktori

Als charismatische und verspielte Akkordeonistin erschafft Johanna Juhola eine zauberhafte Klangwelt, die die Tangohallen Buenos Aires‘ mit den düsteren finnischen Wäldern vermischt. Geprägt von melancholischer Nostalgie und erhebender Ausgelassenheit bildet Johannes Musik eine einzigartige Mischung aus gegenwärtigem Tango und origineller Electronica. Als bekanntes Gesicht in der finnischen Musikszene wurde ihr Eröffnungsstück beim Eurovision Song Contest 2007 von Millionen Menschen weltweit am Bildschirm verfolgt. Zusammen mit ihrem Quartett Johanna Juhola Reaktori liefert die Musikerin zudem innovative Performances mit musikalischer Zauberkraft und frecher Theatralität.

Ihre Mitmusiker sind bekannt aus Rinneradio, Luomu Players, Ulla Tapaninen ja Nasevat Kurtut, Orkestar Bordurka, Spontaani Vire, Troka, Killer, Kraft and Duo Milla Viljamaa & Johanna Juhola.

Besetzung
  • Johanna Juhola: Akkordeons, Accordina
  • Tuomas Norvio: live electronics
  • Milla Viljamaa: Harmonium, Piano, Gesang
  • Sara Puljula: Kontrabass, Gesang
Discographie
  • Diivan Jäljet - Shadow of a Diva (2018)
  • Fantasiatango 2 (2012)
  • Tango Roto Live (2010)
  • Fantasiatango (2010)
  • Miette (2006)
Tourdaten
Nürnberg Bardentreffen Nürnberg
Vergangene Termine
Bremen jazzahead! Festivaleröffnung
Oldenburg Theater Laboratorium
Hannover Jazzclub Hannover
Hamburg TangoMatrix (Exklusiver Kurzauftritt Johanna Juhola und Antti Kujanpää)
Flensburg Orpheus Theater
Flensburg Orpheus Theater
Ravensburg Zehntscheuer Ravensburg
Nürnberg Café der Tafelhalle
Litschau (Österreich) Schrammel.Klang.Festival
Litschau (Österreich) Schrammel.Klang.Festival