Helene Blum & Harald Haugaard

Helene Blum & Harald Haugaard gehören zu Dänemarks besten und meistbeschäftigten Tonkünstlern mit mehr als 500 Auftritten in den vergangenen fünf Jahren, davon die meisten im Ausland. Zur Band gehören die Cellistin Kirstine Elise Pedersen, der Gitarrist Mikkel Grue und der Schlagzeuger Sune Rahbek. Zusammen formen sie alle Aspekte und die ganze Dynamik von Blum und Haugaards Repertoire. Als sie im August 2014 das Tönder-Festival mit einem großartigen Konzert eröffneten, titelte die dänische Tageszeitung „Jyske Vestkysten“: „Ein musikalisches Feuerwerk“. Nun ist Helene Blum mit einem neuen Soloalbum unterwegs. Mit vielen eigenen Songs und überwiegend selbst produziert, offenbart Dråber af tid / Droplets of Time mehr denn je Helene Blums persönliche Handschrift und ihr vielseitiges Können. Tief beseelt vom Sound des traditionellen wie modernen nordischen Folk, flirtet Helene Blum auch mit dem Pop, öffnet sich dem Jazz, lässt sich von der Singer/Songwriter-Kunst beflügeln. Aus dem Überlieferten entwickelt sie ihre eigene künstlerische Vision - ein absolut zeitgemäßer, wahrhaftiger Sound.

Vier Jahre liegen zwischen ihrem aktuellen und dem letzten Album „Men med åbne øjne“, das Musikkritiker weltweit begeisterte. Viele der neuen Songs erzählen von der Zeit; von verlorener Zeit, vergangenen und kommenden Zeiten. Und von Wendepunkten, die das eigene Leben um 180 Grad drehen können. Oder den Lauf der Geschichte. So hat Helene Blum Love Songs komponiert, aber auch ein Stück über den Dänisch-Deutschen Krieg 1864, ”Et øjebliks stilhed”. Daneben stehen neu arrangierte, überlieferte Lieder wie ”Som stjernerne på himlens blå”. Andere Tracks sind von dänischer Poesie inspiriert, etwa „En lille Dråbe Blod”. Nach einem Text von Sophus Claussen setzt Helene Blum hier einen ganz starken, bewegenden Auftakt für ihr Album.

Vollendet und komplettiert werden Helene Blums Songs auf Album und Tour durch das Geigenspiel Harald Haugaards, der seit 15 Jahren zu Dänemarks besten Musikern zählt. Sein virtuoses Spiel verbindet Leichtigkeit mit einem farbsatten Klangreichtum. Seine Kompositionen sind zeitgenössisch, originell und in ihrer künstlerischen Ausführung tief in dänischer Musiktradition verwurzelt. Zwölfmal gewann er den Dänischen Musikpreis. Sein Können brachte ein britisches Musikmagazin einmal mit der Aussage auf den Punkt: „Haugaard ist der Meister sublimer Momente“.

Presseinformationen zu Album und Tour, sowie eine ausführliche Künstlerbiographie und Bildmaterial stehen unten zum Download zur Verfügung.

Besetzung
  • Helene Blum: Gesang, Fiddle, Gitarre
  • Harald Haugaard: Fiddle, Mandoline
  • Kirstine Elise Pedersen: Cello
  • Mikkel Grue: Gitarre
  • Sune Rahbek: Perkussion
Discographie
  • Helene Blum – "Droplets of Time" (2017)
  • Helene Blum & Harald Haugaard – "Julerosen" (2016)
  • Harald Haugaard – "Lys og Forfald" (2015)
  • Helene Blum – "Men med åbne øjne" (2013)
  • Harald Haugaard – Den Femte Søster (2011)
  • Helene Blum – Liden Sol (2010)
  • Helene Blum – En Gang Og Altid (2009)
  • Harald Haugaard – Burning Fields (2009)

The SHARING HERITAGE Love Tree Ensemble

Elf herausragende Musiker*innen aus ganz Europa laden dazu ein, in einem außergewöhnlichen Konzert überraschende Facetten europäischer Folkmusik zu erleben. Denn Europa feiert 2018 sein vielfältiges Kulturerbe; „SHARING HERITAGE“ ist das Motto, das die EU dafür gewählt hat.

Die Sängerin Helene Blum und der Geiger Harald Haugaard, zwei der weltweit gefragtesten dänischen Musiker, haben das Ensemble auf Initiative von SHARING HERITAGE und als Botschafter des Europäischen Kulturerbejahres ins Leben gerufen. Die beteiligten Künstler*innen verkörpern ganz unterschiedliche Traditionen, vom finnischen Karelien über Nordirland, die Hohe Tatra und die Alpen bis nach Sizilien und Portugal.

Besetzung
  • Helene Blum (DK) vocal + fiddle
  • Harald Haugaard (DK) fiddle
  • Albin Paulus (D) wood winds
  • Brian Finnegan (NIR) flutes
  • Etta Scollo (IT) vocal + guitar
  • Julia Lacherstorfer (AT) fiddle + vocal
  • Mattias Peréz (S) guitars
  • Michal Zak (PL) wood winds
  • Nataša Mirković (BIH) vocal + percussion
  • Sérgio Crisóstomo (POR) fiddle
  • Tapani Varis (FIN) double bass + jews harp

Songs, Tunes and Stories from Denmark – Jubiläumstour 2018

  • Friheden station
  • Lad våren komme

Mit „es war einmal“ könnte die Geschichte anfangen, wie im Märchen. Es ist zehn Jahre her, dass sich zwei spielerische Seelen in einer Mittsommernacht auf der Insel Fyn begegneten, auf der Bühne im Garten einer der ältesten und schönsten Burgen im Lande Dänemark. […]
(den Pressetext als PDF weiterlesen)

Besetzung

Zum 10jährigen Helene Blum & Harald Haugaard Band-Jubiläum:

  • Helene Blum – Gesang und Violine
  • Harald Haugaard – Violine
  • Kirstine Elise Pedersen – Cello
  • Mikkel Grue – Gitarre
  • Sune Rahbek – Schlagzeug

Berg und Meer – Ein Weihnachtskonzert zwischen Nordic Folk und Alpenklängen

Pressekontakt
Miriam Rossius: miriam.rossius@laviola.de
  • Julerosen
  • Sorte Staer
  • Sikken Voldsom Traengsel
  • Interview DLR Kultur

Die gemeinsame Poesie von Berg und Meer, das Band zwischen nordischem Folk und alpiner Tradition steht im Mittelpunkt dieses beglückenden Konzertabends. Dafür haben sich die Sängerin Helene Blum und der Geiger Harald Haugaard, zwei Stars der dänischen Folkszene, mit den virtuosen österreichischen Musikern Julia Lacherstorfer und Simon Zöchbauer von „Ramsch & Rosen“ zusammengetan. Hinreißende Arrangements, brillante Neufassungen und Eigenkompositionen lassen die Tradition atmen und schenken ihr eine ungeahnte ästhetische Freiheit. Mit viel Feingefühl fließen dabei auch Anleihen aus Klassik, Jazz und experimenteller Musik ein.

Besetzung
  • Helene Blum (DK) – Gesang, Geige
  • Harald Haugaard (DK) – Geige
  • Julia Lacherstorfer (AT) – Geige, Bratsche, Gesang, Shruti Box
  • Simon Zöchbauer (AT) – Trompete, Zither, Gesang, Shruti Box
  • Sophie Abraham (NL) – Cello
  • Mattias Pérez (S) – Gitarren
Tourdaten
Songs, Tunes and Stories from Denmark -10 Years Blum & Haugaard Band
Blaubeuren Zum fröhlichen Nix
Seeshaupt Seeresidenz Alte Post
Dresden Schauburg Dresden
Alt Ruppin Kornspeicher Neumühle
Quohren Orthsches Gut
Bad Rehburg Die Romantik Bad Rehburg
Solingen Lichtturm (ausverkauft)
The SHARING HERITAGE Love Tree Ensemble
Leipzig Paulinum, Eröffnung der denkmal Messe
Helene Blum & Harald Haugaard – Berg und Meer – Ein Weihnachtskonzert zwischen Nordic Folk und Alpenklängen präsentiert von Deutschlandfunk Kultur Logo von Deutschlandfunk
Faaborg Heliosteateret
Wien Mozart-Saal, Wiener Konzerthaus
St. Florian Altes Kino
Ravensburg Zehntscheuer
München Johannissaal, Schloss Nymphenburg
Dresden Dreikönigskirche
Leipzig Gewandhaus
Berlin Passionskirche
Flensburg St. Jürgen Kirche
Minden Stadttheater
Kerteminde Johannes Larsen Museet
Vergangene Termine
Harald Haugaard & Helene Blum feat. Christoffer Møller
Oberhaching Kammermusikfestival
Helene Blum 5-tett „Droplets of Time“ – Release Tour 2017 präsentiert von Deutschlandfunk Logo von Deutschlandfunk
Oldenburg Theater Laboratorium
Osnabrück Lutherhaus Osnabrück
Bad Rehburg Die Romantik
Bevern Schloss Bevern
Plauen Malzhaus
Dresden Dreikönigskirche
Berlin Passionskirche
Weimar mon ami
Blaubeuren Zum Nix
Ravensburg Zehntscheuer
Esslingen Kulturzentrum Dieselstrasse
Bonn Harmonie
Minden Kulturzentrum BÜZ
Minden - Zusatzkonzert Kulturzentrum BÜZ
Helene Blum & Harald Haugaard: 11. Nordic Christmas Tour „Vær Velkommen“
Faaborg (DK)
Elmshorn St. Nikolai Kirche Elmshorn
Berlin Theatersaal im Kulturhaus Berlin-Spandau
Bad Blankenburg Stadthalle Bad Blankenburg
Dresden Dreikönigskirche Dresden
Wedemark St. Martini Kirche Wedemark
Bad Rehburg Die Romantik Bad Rehburg
Minden Kleines Theater am Weingarten
Minden Stadttheater Minden
Kerteminde (DK)
The SHARING HERITAGE Love Tree Ensemble
Flensburg folkBALTICA
Songs, Tunes and Stories from Denmark -10 Years Blum & Haugaard Band
Würzburg Trinitätskirche Würzburg
Oestrich-Winkel Rheingau Musik Festival (ausverkauft)
Oestrich-Winkel Rheingau Musik Festival (ausverkauft)
Gütersloh Woche der kleinen Künste (freier Eintritt)