The White Album

Natürlich kennen wir alle das berühmte "The White Album" von den Beatles, das 1968 erschien und ein Grund für die drei dänischen Musiker Claus Arvad, Frederik Vedersø und Jakob Eilsø war, selbst eine Band zu gründen. An dieser Stelle können noch weitere berühmte Namen fallen gelassen werden, etwa Wilco oder Neil Young. Aber seit ihrer Gründung 2010 haben The White Album längst ihren eigenen musikalischen Weg und Sound gefunden.

Fest steht, dass die drei bärtigen Herren aus Fumen inzwischen in Kopenhagen leben und ihre bodenständige, klare und unkomplizierte Attitüde auf den ersten Blick spürbar ist. Aber der erste Eindruck vermittelt oft nicht die gesamte Wahrheit und deshalb ist es umso überraschender, welch Zerbrechlichkeit und Einfühlsamkeit ihrer Musik innewohnt. Die unaufgeregten und berührenden Stimmen der drei Männer mit "großen Herzen, großen Bärten und großen Bäuchen" wie sie sich liebevoll selbst beschreiben, tragen die Geschichten von The White Album über die dänischen Grenzen aus den Wäldern Skandinaviens hinaus in die Herzen der Liebhaber ehrlichen Folks weltweit.

Derzeit arbeiten die Drei an der Fertigstellung ihres vierten Albums, das helfen wird, mit Problemen fertig zu werden, die nur die Zeit lösen kann und die Seele wärmt. Deshalb sind The White Album live eine intime, verletzliche und schöne Erfahrung, reduziert auf drei ehrliche Männer mit ihren akustischen Gitarren und ihren weichen, himmlischen Stimmen. Skandinavische Melancholie und alternative amerikanische Songwriter-Texturen verschmolzen in einem Universum.

Besonderheiten
  • Showcase beim Reeperbahn Festival 2015
  • Showcase beim SPOT Festival in Aarhus 2015
Pressestimmen
"Sufjan Stevens singing psalms with Low” - The Independent
Besetzung
  • Claus Arvad (Gitarre, Gesang, Mandoline)
  • Frederik Vedersø (Gitarre, Gesang, Bass)
  • Jakob Eilsø (Gitarre, Gesang, Schlagzeug)
Discographie
  • The Quiet Strum (2014)
  • Conquistador (EP), (2012)
  • Nordic Melancholy (2011)
Tourdaten
Zurzeit sind keine Konzerte in Deutschland geplant.